Was ist Shabby Chic?

Wohnstile sind ein beliebtes Thema im Einrichtungsforum. Welche Möbelstücke, Wandgestaltungen, Beleuchtungen und Dekostoffe mit den Einrichtungsstilen harmonieren und wo die notwendigen Accessoires erhältlich sind, darüber gibt es zahlreiche Tipps.
Trinchen
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 8
Registriert: 23. Februar 2012, 00:11

Was ist Shabby Chic?

Beitrag von Trinchen » 8. April 2012, 17:00

Für mich klingt Shabby immer ein bisschen, wie schäbig. Das kann aber auch nur an der Ähnlichkeit des Wortklangs liegen. Also genau gesagt, ich weiß nicht, was Shabby ist. Stelle es mir so vor, dass man sich alte Möbel vom Sperrmüll sucht und versucht, etwas daraus zu machen. Bei den Shabby Angeboten bei ebay ist mir z. B. aufgefallen, dass das meistens schlecht restaurierte, alte Möbel sind. Ich habe die Frage auch schon bei Vintage gestellt, weil ich beide Stile nicht so recht einordnen und vor allem nicht auseinander halten kann. Helft mir doch bitte mal auf die Sprünge.

Trinchen

GoethesGalerie
Rang: Thron
Rang: Thron
Beiträge: 1402
Registriert: 30. Juli 2010, 02:57

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von GoethesGalerie » 8. April 2012, 18:19

Hier die Aufklärung zu --> Shabby Chic

Und hier (m)eine Kurzzusammenfassung des zwei Begriffe:

Unter Vintage versteht man je nach Region und Land Unterschiedliches. So werden z.B. Oldimer in anderen Ländern "vintage cars" genannt (was aber nichts mit einem zu entsorgenden Vehikel zu tun hat). Ebenso versteht man unter z.B. "Vintage Möbel", dass es sich um Original Möbel aus bestimmten Zeitepochen handelt (ob mit Gebrauchsspuren, ohne Gebrauchsspuren, restauriert oder nicht restauriert).

Bei z.B. Shabby Chic Möbel ist davon auszugehen, dass sichtbare Gebrauchsspuren vorhanden sind / sein können. In heutiger Zeit ist "Shabby Chic" zu einer eigenen Stilrichtung gewachsen. Das heißt, dass der Shabby Chic Stil eine Art von viktorianischem Landhausstil, gehalten in Pastelltönen ist. In unseren Breitengraden wird bereits auch Interior, das einfach in Weiß- od. Creme-Tönen bemalt wurde Shabby Chic genannt wenn sie, die Jahrzehnte vor dem MidCentury entstanden. Und Shabby Chic Stil wird das gennant, was zum Shabby Chic dazupasst.

Hoffe ich konnte Dir helfen. LG G.G.
WO SCHÖNES ZUHAUSE IST
http://www.goethesgalerie.com
http://shop.goethesgalerie.com
___________________________
Das Album im Einrichtungsforum funktioniert bei mir nicht :)

Matthau
Moderator
Moderator
Beiträge: 2209
Registriert: 26. Januar 2006, 19:11

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von Matthau » 10. April 2012, 10:53

Grobgesagt eine EINRICHTUNGSART BEI DER CHINESISCHE Möbelfabrikarbeiter nicht aufpassen müssen weils eh schon kaputt ausschaut.
http: http://www.urbandesigners.de/
Möbeldesign aus Beton und anderen Materialien

Baumeister Tirol

barnylompos
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 5
Registriert: 4. Mai 2012, 16:47

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von barnylompos » 4. Mai 2012, 16:54

tolle links! mag diesen style auch ganz besonders =)

Bergie82
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 13
Registriert: 5. Juli 2012, 16:26

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von Bergie82 » 17. August 2012, 08:34

Ich mag diesen Stil sehr. Hier ein Link zum selbermachen
http://www.hauptsachegarten.de/shabby-c ... er-machen/

Xeniaa
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 12
Registriert: 5. Juli 2013, 22:53

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von Xeniaa » 7. Juli 2013, 09:30

Ich mag den Shabby Chick totaaal !

Meine ganze Wohnung soll eine Kombination aus Shabby Chick und modern werden.

EinrichterOli
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 20
Registriert: 8. Juli 2013, 11:50

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von EinrichterOli » 22. Juli 2013, 15:39

habby Chic ist ein Einrichtungsstil mit einer Mischung aus Erbstücken, Flohmarkt-Schnäppchen und Selbstgemachtem.

ChrisBa
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 1
Registriert: 19. August 2013, 11:10

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von ChrisBa » 19. August 2013, 11:18

Hallo,
auf dieser neuen Seite kann man sich auch schöne Anregungen zum Einrichten im Shabby Chic-Stil holen. Man muss halt gucken, wie das in der eigenen Wohnung umsetzbar ist.
http://www.roomido.com/wohnen-einrichte ... habby-chic

Vielleicht sind ja ein paar Tipps dabei...

Oliver_Joos
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 5
Registriert: 15. August 2013, 21:10

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von Oliver_Joos » 24. August 2013, 20:36

Danke für die Aufklärung, interessanter Trend, sieht echt nett aus modernes und altes zu verbinden.

Hanns
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 9
Registriert: 30. Oktober 2013, 08:18

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von Hanns » 30. Oktober 2013, 08:57

Ich find diesen Stil wirklich spitze, so kann man alten ausgediehnten Möbeln wieder neues Leben einhauchen. Vor allem die Kommoden haben es mir angetan. Hoffentlich gibt es diesen Trend noch länger. So kann ich immer wieder über den Flohmarkt spazieren und nach tollen Stücken suchen und sie herrichten.

Daerrck
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 4
Registriert: 14. Juli 2014, 12:33

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von Daerrck » 7. Oktober 2014, 11:33

Mein Favorit zu dem Thema:

shabby-it-yourself.de

Auf der Seite gibt es übrigens auch HIER eine Begriffsklärung zu "Shabby Chic".

Raffa
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 12
Registriert: 19. August 2014, 08:22

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von Raffa » 15. Oktober 2014, 14:20

@Daerrck
Die Seite ist sehr cool, danke für den Link, vor allem der Buffetschrank hat´s mir angetan. :D

hemuvo
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 4
Registriert: 28. November 2014, 17:56

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von hemuvo » 28. November 2014, 18:11

Wer Shabby chic toll findet, kann gerne mal unsere Seite besuchen http://www.shabby-world.de.
Dort bieten wir allerlei selbstgestaltetes an und unser kleines Angebot ändert sich immer wieder.
http://www.shabby-world.de
Shabby chic Möbel und Dekoartikel aus privater Herstellung.
Einziartige Dinge, in Kleinserie hergestellt.

Lenilena
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 17
Registriert: 24. September 2014, 13:22

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von Lenilena » 4. Dezember 2014, 16:09

Ich denke aber, dass Shabby Chic und Vintage oft synonym verwendet wird, weil die Definitionen sich ja nicht ganz deutlich ausdrücken bzw. nicht gekannt werden.

a-schubert-72
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 4
Registriert: 15. Dezember 2014, 12:09

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von a-schubert-72 » 16. Dezember 2014, 16:31

Wie entsteht der Shabby Look eigentlich? Wird geschliffen und gebeizt? Ist da nicht eine Menge Chemie im Spiel?

Luki801
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 11
Registriert: 28. Januar 2015, 23:36

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von Luki801 » 29. Januar 2015, 00:29

Die komplette Wohnung meiner Schwester ist so eingerichtet nach diesem Stil. Anfang dachte ich "was ist mit der alten los, wahrscheinlich hatte sie zu dem Zeitpunkt nur ihre Tage" lol, aber mit der Zeit muss ich sagen habe ich mich immer mehr darin verliebt. Ich und meine Frau sind am überlegen ob wir unser Wohnzimmer so einrichte, oder doch gleich das komplette Haus? Wenn man kreativ genug ist denke ich kann man wircklich was tolles daraus machen. Ich muss mir noch viele Tipps und Tricks holen :-)

Birnchen87
Rang: Stuhl
Rang: Stuhl
Beiträge: 40
Registriert: 27. Januar 2016, 15:19

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von Birnchen87 » 27. Januar 2016, 15:34

Shabby Chic lässt sich auch prima mit rosa und Spitze kombinieren. So entsteht ein super-süßer Romantik Look. Sowas in die Richtung: http://deavita.com/innendesign/romantis ... -chic.html
Dann würde ich allerdings nicht die allzu "schäbigen" Möbel wählen, sonst ist das Prinzessinnen-Gefühl schnell wieder weg :-D

Unmöblich
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 15
Registriert: 4. August 2017, 13:44

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von Unmöblich » 11. August 2017, 11:38

a-schubert-72 hat geschrieben:Wie entsteht der Shabby Look eigentlich? Wird geschliffen und gebeizt? Ist da nicht eine Menge Chemie im Spiel?
Ich denke nicht, denn das meiste wird tatsächlich mehrfach gestrichen und dann abgeschliffen bzw. abgeschmirgelt. Manchmal kommt auch einfach recyceltes Holz zum Einsatz, das ohnehin schon gebraucht aussieht oder man verwendet Pastelltöne, die nach Retro aussehen. Die Möglichkeiten, das ohne Chemie hinzubekommen, sind vielseitig.

Gruß,

Unmöblich

Anno2000
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 5
Registriert: 12. Juni 2015, 07:18

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von Anno2000 » 21. August 2017, 07:52

Hallo,

Shabby Chic meint auch ganz neue, nicht selten auch hochwertige, Möbel, die nur in der Farbausführung dezente Wischspuren aufweisen. Man sieht den Möbeln an, dass sie neu sind.

Um einen Shabby Chic Effekt zu gewinnen, muss man nicht unbedingt auf viel Chemie zugreifen. Ich kenne einen Möbelanbieter (Onlineshop), der für die Gewinnung eines Shabby Chic Looks nur Beize auf Wasserbasis, Wasserfarbe Weiß und Öko-Wachs (Schutzschicht) zurückgreift. Der Wischeffekt entsteht, indem die weiße Farbe von der Oberfläche per Hand gewischt wird und die dunkle Beize von unten zum Vorschein kommt. Je nach Wunsch kann das Möbelstück dezent oder stark gewischt werden. Dezente Wischeffekte sehen sehr schön aus, denn sie erinnern an Shabby Chic, aber tun dem Auge nicht "weh".

huberts
Rang: Stuhl
Rang: Stuhl
Beiträge: 48
Registriert: 26. August 2011, 10:42

Re: Was ist Shabby Chic?

Beitrag von huberts » 4. Januar 2018, 12:36

Hallo,

hab zu diesem Thema einen guten Artikel im Magazin von Opti Wohnwelt gelesen.

Auch wenn sich beim Shabby Chic alles um antik anmutende Möbel dreht, ist der Einrichtungsstil noch verhältnismäßig jung. Ende der Achtziger Jahre entstand dieser Trend in England als eine Art Gegengewicht zu den damals beliebten, steril anmutenden modernen Möbelkollektionen. Der Begriff „Shabby Chic“ selbst geht dabei auf die englische Stylistin Rachel Ashwell zurück, die 1989 ein Geschäft in Kalifornien eröffnete, in dem sie alte Möbel und Flohmarkstücke anbot. Von dort begann gewissermaßen der Siegeszug von elegant verträumten Einrichtungsideen jenseits der Perfektion.

Charakteristisch für Shabby Chic sind sichtbare Gebrauchsspuren wie tiefe Kratzer oder Kerben, unbearbeitetes Holz oder abgeplatzter Lack. Mittlerweile hat sich dieser Stil, ähnlich wie der Industrial Style, von einer Gegenbewegung zu einem der beliebtesten Trends entwickelt. Neben der wohligen Gemütlichkeit, die dieser Stil verbreitet, ist auch der im Grundkonzept enthaltene Gedanke der Nachhaltigkeit ein wichtiger Grund hierfür.

Hier einmal der Link zum Artikel: https://www.opti-wohnwelt.de/magazin/wa ... abby-chic/

Gruß

Antworten