japanische Küche

Wohnstile sind ein beliebtes Thema im Einrichtungsforum. Welche Möbelstücke, Wandgestaltungen, Beleuchtungen und Dekostoffe mit den Einrichtungsstilen harmonieren und wo die notwendigen Accessoires erhältlich sind, darüber gibt es zahlreiche Tipps.
biabo
Rang: Stuhl
Rang: Stuhl
Beiträge: 48
Registriert: 9. Januar 2013, 10:45

Re: japanische Küche

Beitrag von biabo » 29. Januar 2013, 13:57

Und, ist die Küche jetzt fertig? Ich glaube wir sind alle gespannt auf Fotos :)

M_Keyes
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 16
Registriert: 23. April 2012, 13:42

Re: japanische Küche

Beitrag von M_Keyes » 21. Februar 2013, 10:53

Ich finde, eine Küche, die man japanisch einrichten möchte, muss nicht unbedingt authentisch sein. Manchmal ist es wichtig, was man selbst damit verbindet. Und das reicht. Wenn man eine authentische japanische Küche sehen will, am besten nach Japan fahren :D

ManuH
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 6
Registriert: 28. Februar 2013, 10:31

Re: japanische Küche

Beitrag von ManuH » 28. Februar 2013, 10:53

Bilder würden mich auch interessieren.

Bei all der Stil-Sache sollte man allerdings auch die Funktionalität der Küche nicht vernachlässigen. Hier sollte ja in der Regel auch öfter "gearbeitet" werden ;)

Wolfgang Z.
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 9
Registriert: 19. April 2013, 10:26

Re:

Beitrag von Wolfgang Z. » 19. April 2013, 10:36

Sehr schick!!


[quote="ulrich.fuchs"]Also abgesehen davon, das Japan (und Tokio) ein phantastisch interessantes Land ist: "Kein Platz" ist eigentlich keine Ausrede *gegen* eine japanische Einrichtung: Nachts ist das Bett da, wo Tagsüber der Wohnzimmertisch ist...

Anbei mal ein Bild aus einem ziemlich stylischen Hotel in Osaka und einer alten japanischen Küche. Such Dir aus, was Dir praktischer erscheint:

Uli

Nini
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 22
Registriert: 9. Juli 2013, 16:04

Re: japanische Küche

Beitrag von Nini » 26. Juli 2013, 17:08

Mit Japan verbinde ich auf jeden Fall Bambus und kein Klimbim. Alles hat seine Ordnung und seinen Platz. Also immer irgendwelche Verstaumöglichkeiten. Raumtrenner, alles eher schlicht gehalten. Viel Holz. Bonsaibäume ;) , niedriger Tisch und generell minimalistisch! :)

Katrin292
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 21
Registriert: 22. Oktober 2013, 13:57

Re: japanische Küche

Beitrag von Katrin292 » 12. November 2013, 15:41

Ich habe ebenfalls meine Wohnung versucht im japanischem Stil einzurichten. Allerdings habe ich nicht ganz die richtigen Sachen gefunden und leich improvisiert mit so kleinen Accenten von http://www.das-stupa-haus.de/. Es hört sich zwar blöd an aber in meinen Augen hat es sehr gut geklappt. :)

simmi03
Rang: Stuhl
Rang: Stuhl
Beiträge: 56
Registriert: 27. November 2013, 20:22

Re: japanische Küche

Beitrag von simmi03 » 2. Dezember 2013, 22:41

Mir würden zu einer japanischen Küche zuerst einmal Bambus einfallen, möglicherweise als Tischsets oder so. Dann als Pflanzen vielleicht Glücksbambus oder wie das heißt, fänd ich auch noch ganz passend. Außerdem könnte man noch eine Menge mit japanischen Schriftzeichen machen, zum Beispiel an die Wand malen oder auf dem Geschirr. Und wenn man es gan extrem machen möchte, müsste man sich diese Tische kaufen, an denen man auf Kissen auf dem Boden essen kann, das finde ich allerdings doch etwas unpraktisch.

Effenberg
Rang: Stuhl
Rang: Stuhl
Beiträge: 43
Registriert: 30. Dezember 2013, 20:06

Re: japanische Küche

Beitrag von Effenberg » 7. Februar 2014, 15:07

Generell finde ich die Idee super, vor allem, weil das japanische Design ohne viel Schnickschnack auskommt. Am besten gefallen mir die großen tiefen Tische. Allerdings wird das mit den japanischen Papierwänden wohl etwas schwierig. :)

myrthemusuri
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 20
Registriert: 31. Januar 2012, 14:29

Re: japanische Küche

Beitrag von myrthemusuri » 10. Februar 2014, 21:18

Das war meine Idee zum Thema Japan...falls Du Kissen oder Vorhänge brauchst, schau mal in meinem Shop vorbei.
Japanisches-Frühstück-klein.jpg
Japanisches-Frühstück-klein.jpg (157.74 KiB) 17211 mal betrachtet
Musuri - Im Zauber handbedruckter Stoffe.
http://www.musuri.de

pamliving
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 16
Registriert: 12. Juni 2013, 16:43

Re: japanische Küche

Beitrag von pamliving » 19. Februar 2014, 09:59

Also man sieht als Gestaltungselemente ja oft Fächer, japanischen Gemälden oder Steinskulpturen. Aber mir gefallen diese Bilder mit japanischen Schriftzeichen drauf.

Martyna
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 13
Registriert: 12. Mai 2013, 20:47

Re: japanische Küche

Beitrag von Martyna » 9. Mai 2014, 12:45

Wie wäre es mit einer Tapete mit Kirschblüten oder anderen typischen japanischen Mustern, die oft auf Kimonos gedruckt sind? Eine Wand damit und schon hast du einen japanischen Flair drin.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Urlaub bedeutet Entspannung. Und das kann man am besten zuhause!

Effenberg
Rang: Stuhl
Rang: Stuhl
Beiträge: 43
Registriert: 30. Dezember 2013, 20:06

Re: japanische Küche

Beitrag von Effenberg » 12. Mai 2014, 16:15

Fast alles wird kreuzbeinig sitzend getan, die Möbel sind alle aus Papier. Die Wände auch. So stelle ich mir eine japanische Wohnung vor. :D

jonasle
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 16
Registriert: 24. März 2014, 14:02

Re: japanische Küche

Beitrag von jonasle » 14. Mai 2014, 15:37

Wenn zu viel japanisches vorhanden ist dreh ich durch :D, aber hier und da Paar Accessoires sind ne schicke Sache. Das Wohnzimmer ist bei uns auch gleichzeitig das Esszimmer bzw. Küche - also eine offene Küche. Diese haben wir stilvoll mit einer Papierwand getrennt, ganz wie die Japaner. Beobachte doch mal auf http://www.einfach-sparsam.de/ebay.htm die täglich wechselnden WOW-Angebote von eBay. Ich finde gerade dieser Onlineshop ist richtig gut in solchen Dingen. Da kann Amazon und Co. nicht mithalten. Habt ihr auch Geschirr und Besteck im japanischen Stile?

Antworten