Farben/Gestaltung Esszimmer

Wohnstile sind ein beliebtes Thema im Einrichtungsforum. Welche Möbelstücke, Wandgestaltungen, Beleuchtungen und Dekostoffe mit den Einrichtungsstilen harmonieren und wo die notwendigen Accessoires erhältlich sind, darüber gibt es zahlreiche Tipps.
Antworten
HappyV
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 1
Registriert: 29. Dezember 2017, 15:13

Farben/Gestaltung Esszimmer

Beitrag von HappyV » 29. Dezember 2017, 15:20

Ich schreibe das erste Mal in einem Forum dieser Art :-) Also erstmal HALLO!!


Vorab kurz zu uns und unseren Wohnverhältnissen:

Mein Mann und ich sind 37 Jahre alt und haben einen knapp 4 jährigen Sohn. Wir leben seit 5 Jahren in einer – damals neu gebauten – Doppelhaushälfte mit 115 m² Wohnfläche auf 2 Etagen.


Der Wohn-Ess-Bereich hat ca. 30 m² und Küche, Essbereich und Wohnzimmer sind eigentlich 1 Raum, d.h. das Wohnzimmer ist wirklich überhaupt nicht irgendwie von der Küche und dem Essbereich getrennt. Als Boden haben wir im gesamten Haus einheitlich (außer in den Schlafräumen und im Büro) relativ matte, graue Fliesen (60x30 cm), die etwas braun strukturiert sind.
Den Essbereich wollen wir nun neu gestalten, sprich Tisch (160 cm, am besten ausziehbar), Bank (ohne Lehne), dazu 2 Stühle und dann haben wir ja dort auch noch den Tripp Trapp vom Sohn stehen.
Das Problem ist, dass wir nicht wissen, welches Holz nun dazu passt. Die Küche ist weiß Hochglanz mit ein paar wenigen zwetschkenfarbenen Elementen und mattem schwarz-braunem Naturstein und dieses Zwetschke-Design findet sind in den Wohnzimmermöbeln wieder, weil wir eben wollten, dass alles zusammenpasst. Nun könnten wir auch hier wieder die gleiche Linie reinbringen, aber das wird dann viiiiiel zu braun und irgendwie sieht alles gleich aus... :-(
Die Couch ist übrigens aus rotem Leder.

Ich brauche bitte ganz dringend einen Ratschlag bzw vielleicht habt ihr ja Ideen, was zu Zwetschke irgendwie passen könnte.
Ach ja, und zum Budget: Für Tisch und Bank möchten wir zusammen nicht mehr als max. 1000 Euro ausgeben.

Vielen Dank!

Grüße

Antworten