Wohnung "männlich" einrichten

Wie richtet man ein Zimmer optimal ein? Welche Farben und Formen harmonieren...
Antworten
Huegel
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 3
Registriert: 27. Dezember 2008, 21:29

Wohnung "männlich" einrichten

Beitrag von Huegel » 30. Dezember 2008, 11:45

Hallo,

abgesehen von dem ganzen Technikzeugs, was würdet ihr sagen macht einen Einrichtungsstil "männlich" ?

Damit meine ich, welche Farben, welche Accessoires oder was sonst gibt einer Wohnung einen männlichen Touch?

Hintergrund: Meine Wohnung ist momentan sehr feminin eingerichtet (sehr viel weiß...) und ich würde gerne eine männliche Note hinzufügen.

Anja01
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 9
Registriert: 28. Dezember 2008, 20:19

Beitrag von Anja01 » 1. Januar 2009, 19:37

Hallo,

Als typisch weiblich gilt ja nun mal rosa und Glitzer und nicht unbedingt weiss.

Aber was macht eine Wohnung männlich ?

Klare Linien ? Keine bzw. kaum Deko ?

Es ist deine Wohnung, in der du dich wohl fühlen sollst!

Warum ergänzt du es nicht mit Farben oder Dingen die Dir gefallen ? Egal ob typisch männlich oder weiblich ?

andreas
Moderator
Moderator
Beiträge: 837
Registriert: 2. Juli 2007, 14:57

Beitrag von andreas » 4. Januar 2009, 02:57

Witzige Frage!
Fast schon philosophisch!

...platterweise würde ich sagen, lass die Unterhosen und Socken liegen, wo Du sie ausziehst, räume nie auf und lege ein paar Hanteln mitten ins Zimmer und die Kabel von der ganzen Technik müssen sichtbar kreuz und quer herumliegen und dann bist Du unverkennbar "männlich" eingerichtet.
Achso ein paar leere Bierbüchsen verschärfen das Ambiente.

:wink: :wink: :wink:

So und nun ernsthaft:
Nimm kühle und neutrale Farben z.B. Farbflächen oder Streifen in Hellgrau bis Grau und Königsblau bis Dunkelblau.
Klare Strukturen, kein Schnickschnack, reine Funktionalität.
(Okay und dann doch ein Paar Hanteln. ;))

Hast Du denn Angst Deine Wohnung könnte weiblich ausschauen?
--------------------------
Grüsse von Andreas

Bambi
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 17
Registriert: 2. Januar 2009, 09:50

Beitrag von Bambi » 4. Januar 2009, 18:39

Bei deiner Frage dachte ich auch an Grautöne,
schlichte Eleganz sozusagen.
Hohe Bücherregale wirken auf mich auch männlich,
aber fragt mich nciht, warum.

Liebe Grüße,
Bambi

vicky
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 6
Registriert: 4. Januar 2009, 16:31

Beitrag von vicky » 4. Januar 2009, 18:47

ich find solche zimmer i-wie gemütlich und männlich wo einfach normale holz möbel stehen und dann überm bett z.b beispiel alles voll mit postern und nummernschildern..

kennst du die serie Drake & Josh.. sowas in der art meine ich ... also einfach zweckmäsig.. und auch ein wenig wilkürlich zusammengewürfelt ...

Merja
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 3
Registriert: 24. Januar 2009, 15:33

Beitrag von Merja » 24. Januar 2009, 15:42

Ich habe letztens mal eine Männerwohnung gesehen die war komplett schwarz-weiss wobei das weiss überwog eben mit schwarzen Akzenten. Also weisse Wände, Möbel weiss und schwarz und gradlinig und dann an den Wänden Bilder mit Schwarz-Weiss-Fotos im schwarzen Rahmen. Das sah klasse aus.

Q
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 1
Registriert: 27. Mai 2009, 00:59

Beitrag von Q » 27. Mai 2009, 01:17

Hallo, interessantes Forum. Männlich ist wenn du dich einrichtest wie du es für richtig hältst. Du holst dir Tipps und richtest dich dann so ein wie du es möchtest. Männlicher gehts nicht. Selbst wenn zum Schluss alles pink ist. Die Hauptsache ist, du stehst dazu.

Ich würde mich schlicht, praktisch und völlig unverspielt einrichten. Nur mit der Qualität und dem Luxus den ich mir auch leisten kann.

Gruß

und: Frauen gefällt, wenn man nicht ewig in der Bude hockt. Ein Mann der sich Vorhänge kauft damit es so richtig schön kuschelig ist wird mit der Zeit baden gehen. Alleine ;)

Antworten