Verzweiflung wegen Schlafzimmer



« Zimmer aufpeppen    •    Neues Bett! »

Verzweiflung wegen Schlafzimmer

Hallo an Alle,

ich bin momentan sehr verzweifelt, da ich ein riesiges Problem mit dem Schlafzimmer habe und absolut nicht weiter weiß.

Wir ziehen in das Haus im März ein und habe nun erfahren, dass ich das Bett am besten mit Kopfende in den Westen stellen sollte.

Momentan ist das Zimmer so aufgeteilt:
Bett steht derzeit im Süden, Raum ist abgeteilt und der begehbare Kleiderschrank ist im Norden.

Unser Bett hat 2 x 2 m und wir müssten das Bett dann in den Westen- direkt an die Badwand stellen.

Der begehbare Kleiderschrank müsste dann abgebaut werden. Da wir dann für unsere Kleidung aber auch Schränke benötigen, habe ich mir überlegt, neben dem Fenster (habe da ca. 1,20 m Platz bis zur Wand) und entlang der kompletten Südwand einen großen Schrank zu kaufen, evtl. mit Eckschrank oder aber die Überreste des abgebauten begehbaren Schrankes irgendwie dort an der Südwand zu verarbeiten. Evtl. auch hier mit einer Vergrößerung des Schrankvolumens zur Tür hin.
Wenn ich nun auf beiden Raumseiten (Süden und Norden) jeweils einen 4 m Schrank hinstelle, dann schaut das auch irgendwie doof aus und ist für denjenigen, der dann dort schläft schon eng.
Der Raum schaut aber nach meinen Zeichnungen und meinen Ideen echt schrecklich und absolut ungemütlich aus.
Bin wirklich am Verzweifeln und habe keine Idee mehr, wie und was ich mit dem Raum, der ansich echt groß ist, machen soll um einigermaßen ein Wohlgefühl und die Unterbringung unserer Kleidung zu bekommen.
Wäre wirlich sehr sehr dankbar für Unterstützung oder Vorschläge.
Sebastian
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Schlafzimmer.jpg
Schlafzimmer.jpg, Verzweiflung wegen Schlafzimmer, Schlafzimmer einrichten
sebastian8
Rang: Hocker
Rang: Hocker
 

Einrichtungsforum Anmeldung
 


  • Ähnliche Beiträge für Verzweiflung wegen Schlafzimmer, Schlafzimmer einrichten