Schreibtisch über/ vor Heizkörper ?!

Wie richtet man ein Zimmer optimal ein? Welche Farben und Formen harmonieren...
Antworten
Piet
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 2
Registriert: 19. Oktober 2008, 18:36

Schreibtisch über/ vor Heizkörper ?!

Beitrag von Piet »

Hallo allerseits,

ich werde bald mit einem Freund eine WG gründen und mache mir ein paar Gedanken zur Möbelaufstellung im neuen Zimmer. Der selbstgebaute Schreibtisch soll an eine Fensterfront gestellt werden, an der sich auch der Heizkörper befindet. Rechts vom Schreibtisch ist viel Platz freier Raum, die Luft könnte dorthin entweichen. Links würde ein Bücherregal stehen, dann kommt die Wand.

Nun befindet sich mein aktueller Schreibtisch (im alten Zimmer) auch an/über einem Heizkörper, es gibt zwei "luftdurchlässige" Platten mit kleinen Schlitzen, die ich in den Schreibtisch gebastelt habe, damit die warme Luft nach oben abweichen kann. Ich habe aber das Gefühl, dass sich die warme Luft unter dem Schreibtisch staut, sie kann weder nach links, noch nach rechts ausweichen und strahlt mir sozusagen entgegen und zieht direkt an meinem Gesicht nach oben. Das empfinde ich als etwas unangenehm und soll sich so kein zweites Mal wiederholen. Deshalb die Frage: Sollte man den Schreibtisch versetzt aufstellen, damit die warme Luft nach oben ungehindert steigen kann?
Mit versetzt meine ich, dass er nicht press mit seinem Rücken an der Wand steht, sondern ca. 20 cm davor.

Danke für eure Antworten

Viele Grüße
Piet
Die Situation ist die, dass der neue Schreibtisch etwas mehr "Luft" hat, die rechte Seite ist total offen, dahin kann also auch noch Luft entweichen.
funny_dream
Rang: Stuhl
Rang: Stuhl
Beiträge: 34
Registriert: 9. September 2008, 22:12

Beitrag von funny_dream »

Hi Piet,

also ich kenne deine Situation echt gut. Entweder du suchst dir eine andere Möglichkeit deinen Schreibtisch zu positionieren - am besten weit weg von dem Heizkörper. Am besten in irgend eine andere Ecke. Das ist das Beste, denn gerade wenn du jetzt in eine neue Wohnung ziehst, kannst du dir dein Zimmer noch neu einteilen.

Die zweite Möglichkeit hast du schon richtig erkannt. Etwa 20cm Abstand hinten. Aber glaub mir - warm bleibt es dann immer noch.

Außerdem werden deinen Geräte auf dem Schreibtisch besonders im Winter überanstrengt. Ich habe dummerweise mal zwischenzeitlich meine ganzen Stifte auf die Ablage oberhalb der Heizung getan. Tja, die waren dann spätestens nach einer Heizperiode futsch. Auch mein Rechner hat die Heizperiode nicht überstanden. Aus diesem Grund warne ich dich einfach nur!

Am besten ist wirklich eine andere Ecke vom Zimmer :wink:
Piet
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 2
Registriert: 19. Oktober 2008, 18:36

Beitrag von Piet »

Hallo,

vorneweg vielen Dank für deine Antwort.
DIe Beschaffenheit des Zimmers ist so, dass ich den Schreibtisch schon gerne vor der Fensterfront hätte (kann dort nichts weiteres hinstellen, da die Fensterfront sich über die ganze Breite des Zimmers hinwegzieht und Schränke und Regale alles verdecken würden; außerdem ist das Zimmer "nur" 14qm groß, da ist dann nicht viel mit ausweichen).
Worauf ich dann achten werde, ist eine bessere Verteilung der warmen Luft bzw. werde die Luftzirkulation irgendwie beeinflussen.

Viele Grüße
Piet
13cayenne
Rang: Sessel
Rang: Sessel
Beiträge: 235
Registriert: 10. Oktober 2008, 17:08

Beitrag von 13cayenne »

...vielleicht hast du die Möglichkeit, deinen Schreibtisch rechts neben das Fenster zu stellen. Dann hast du noch genug Licht zum Arbeiten.

VG cayenne
Exklusive Wohndekoration und Schmuck aus Glas
www.glas-geschenkidee.de
Antworten