Raum mit Tapete und Farbgestaltung vergrössern



« Passende Tapeten zum Vintage Stil    •    Wer weiß wo sich besondere Bordüren finden lassen? »

Raum mit Tapete und Farbgestaltung vergrössern

Hallo zusammen.

Wir sind dabei recht niedrige Kellerräume wohnlich zu gestalten und versuchen den Raum höher und weiter wirken zu lassen!

Ein paar Tipps haben wir uns schon zu Herzen genommen, z.B.: - einen Rahmen um eine Wandfläche von z.B. ca. 10 cm
- eine Fototapete mit weitem Motiv

So jetzt meine Frage : kann ich mit einem Rahmen um die Fototapete noch mehr Höhe und Tiefe erreichen oder wirkt das wieder aufhebend?

Gerne für alle weiteren tipps für höhen- und Tiefenoptik erwünscht.


Danke zusammen.
landscaper
Rang: Hocker
Rang: Hocker
 

Einrichtungsforum Anmeldung

Ich bin ehrlich gesagt kein Riesenfan von Tapeten... Wenn ihr das Zimmer später umgestalten wollt, ist es eine Heidenarbeit diese Tapeten wieder runterzukriegen (ich spreche aus Erfahrung). Ich würde eher mit hellen Wandfarben arbeiten. Wenige Muster, dafür große helle Farbflächen.
Elliot
Rang: Hocker
Rang: Hocker
 

Was immer den Raum größer macht sind helle Farben...
Marko83
Rang: Hocker
Rang: Hocker
 

Mit einem Rahmen um die Fototapete reduziert sich die Fläche und somit auch das Motiv, welches, wie schon von dir geschrieben möglichst einen weiten Blick / Motiv suggerieren sollte. Das ist unglücklich. Nutze möglichst ein helles sonniges Fotomotiv und für die Wände ebenfalls einen hellen Farbton. In den meisten Baumärkten ist es möglich die Farbe anhand der Farbtöne auf dem Motiv anmischen zu lassen. Eventuell den Ton noch aufhellen. Durch die Nutzung von Seidenglanz wirken Räume optisch größer, da sie ein wenig das Licht reflektieren. Außerdem lässt die Nutzung von Spiegeln Räume größer wirken. Des Weiteren die richtige Beleuchtung.
Viel Erfolg bei deiner Gestaltung
Raumschloss
Besuche uns auf Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Raumschloss
Rang: Hocker
Rang: Hocker
 

Ich habe schon ein kleines Schlafzimmer gesehen, das durch die Fototapete echt gewonnen hat. Und ich bin eigentlich wirklich sehr skeptisch was Tapeten angeht!

Mehr als eine Wand würde ich aber nicht tapezieren, die anderen Wände würde ich wenn es eine Tapete sein soll weiß lassen. Je überladener kleine Räume werden, desto gedrängter ist meiner Meinung nach der Gesamteindruck.
sahnehäubchen
Rang: Stuhl
Rang: Stuhl
 

Hallo,
hört sich zunächst nach einer durchdachten Strategie an! Ich denke jedoch, eine helle, einfarbige Tapete, ohne Rahmen und Print wäre in erster Linie die beste Lösung einen Raum größer und höher aussehen zu lassen. Das ganze wirkt zwar in erster Linie etwas steril, allerdings gewöhnt man sich recht schnell an die neue Raumumgebung. Zu viel Design würde auf engem Raum wiederum erdrückend und verengend wirken. Wir haben unsere größeren Wohnräume mit Links sind nur für registrierte User sichtbar. ausgestattet. Durch die hellen, zarten Pastelltöne wirken die Räume nun viel heller, größer und freundlicher. Unterstützend haben wir in den neu tapezierten Zimmern für angenehme Beleuchtung gesorgt. Insb in kleinen Kellerräumen ist helles, angenehmes Licht ein wichtiger Faktor für Breite und Höhe ( die wenigsten Kellerräume sind Tageslichtdurchflutet sind und sehen dadurch verengt und klein aus).
Ganz liebe Grüße!!
neusimon
Rang: Stuhl
Rang: Stuhl
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Raum mit Tapete und Farbgestaltung vergrössern, Wandgestaltung Forum