Qualität Wössner Möbel



« Hersteller / Designer Stuhl    •    Designer TV Möbel Design zu verkaufen »

Qualität Wössner Möbel

Hallo zusammen,

ich möchte mir neue Esszimmer Möbel kaufen und sind dabei über die Firma Wössner gestolpert.
Ihre DC Collection hat mir sofort super gefallen. Auch preislich ist das ganze für mich ok.
Jetzt wollte ich bei meinen Möbelhäusern in der Nähe mal einen Preisvergleich anstellen.
Erstaunlicherweise haben alle Großen ( Lutz, Höffner, Segmüller) Wössner aus dem Programm genommen.
Wie man hört wegen Liefer- und Qualitätsproblemen.
Wössner wurde ja von Prevent übernommen. Die sind ja als sehr streitbar bekannt.
Auch wurde die Produktion nach Bosnien-Herzegowina verlagert, was aber nicht zwangsläufig ein Indiz für schlechte Qualität sein muss.

Ist euch etwas bezüglich schlechter Qualität bekannt?

Habt ihr Erfahrungen mit Wössner seit der Übernahme?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten

Grüße

Christian
meier31
Rang: Hocker
Rang: Hocker
 

Einrichtungsforum Anmeldung

echt ne coole sache
Sulard
Rang: Hocker
Rang: Hocker
 

Zur Qualität der der Wössner Möbel kann ich folgendes berichten:
Ich habe im Februar 2017 eine neue Eckbankgruppe Model Sylt mit 3 Stühlen, Tisch mit Einlegeplatte und Eckbank mit Federkern bei einem Möbelhaus bestellt. Da ich schon ca. 18 Jahre eine Eckbank der Fa. Wössner benutzte und mit der Qualität bis dahin sehr zu frieden war, ignorierte ich den Hinweis einiger Möbelhäuser über die Probleme im Hause Wössner nach dessen Verlagerung der Produktion ins Ausland bezügl. Lieferzeit und Qualität.
Ich bestellte die Eckbank und vereinbarte nur die Lieferung ohne Montage.
Die Lieferzeit wurde mit 8-9 Wochen im Kaufvertrag angegeben,
es wurde nach 13 Wochen Wartezeit und etlichen Nachfragen endlich geliefert.
Nach dem Auspacken stellte ich sofort fest, das ein Stuhl starke Beschädigungen hatte,
weiter erkannte ich bei der Montage das falsche Beschläge montiert waren und die Rückenlehne der Eckbank schräg gefertigt wurde und somit nicht richtig montiert werden konnte.
Weiter war bei einer Tischkante in der Produktion der Umleimer geflickt worden und die Maserung vom Einlegeboden passt nicht zur Tischfläche und verläuft quer zur Tischfläche.
Alle Mängel habe ich beim Möbelhaus reklamiert.
Bis heute, nach fasst einem Jahr der Lieferung ist der Stand so:
Der defekte Stuhl wurde nach ca 6 Wochen ausgetauscht,
für die defekten Beschläge bekam ich neue zugesandt leider die falschen,
der Tausch der Rückenlehne dauerte 3 Monate um dann festzustellen das nicht die Rückenlehne gefertigt wurde sondern eine Sitzfläche. Wieder 3 Monate Wartezeit.
Mit dem 1. Versuch die Rückenlehne zu tauschen, kam auch die Tischplatte sie passte noch weniger zum Einlegeboden als die vorherige. Auf meinen Einwand hin sagte man mir, die Fa. würde keine passenden Einlegeböden zur Tischplatte fertigen und ich solle froh sein das ich wenigsten die gleiche Holzart hätte.
Mitte März 2018 kamen die richtigen Beschläge und die Rückenlehne wurde getauscht aber bei der bereits einmal gewechselten Tischplatte lösen sich nach ca. 4 Monaten schon wieder die Umleimer und bei den nicht einmal ein Jahr alten Stühlen sind die Sitzflächen schon durchgesessen (Sitzmulden).
Das zu der Qualität der Fa. Wössner . Die erste Bank das war noch Wertarbeit jetzt nach der Verlagerung ins Ausland nur noch billig produziert und teuer verkauft.
Jürgen55
Rang: Hocker
Rang: Hocker
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Qualität Wössner Möbel, Möbel Forum