Gestaltung Treppenabsatz

Wie richtet man ein Zimmer optimal ein? Welche Farben und Formen harmonieren...
Antworten
HansBr
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 1
Registriert: 1. März 2015, 14:26

Gestaltung Treppenabsatz

Beitrag von HansBr » 1. März 2015, 14:57

Hallo beisammen,
ich hoffe, ich zerbreche hier nicht zu viele Fettnäpfchen, wenn ich als kompletter Neuling als erstes mit einer fragenden Frage hereinplatze.

Zum Thema.
Ich habe in einer Altbauwohnung einen Treppenabsatz zu gestalten. http://5sl.org/~bretscher/bilder/Treppenabsatz_full.JPG

Mein Problem dabei ist ein Balken (Kabelschacht?) auf einer recht unbequemen Höhe. http://5sl.org/~bretscher/bilder/Treppenabsaatzmb.jpg Mein Gedanke war nun, ich stelle eine Art Vitrinenschrank darunter. Leider scheint es da in dieser größe nichts zu geben.
Weiss hier jemand, wo so etwas zu bekommen wäre? Oder gibt es Alternativideen?

Gruß,
Hans

altbaubewohnerin
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 2
Registriert: 19. April 2015, 10:11

Re: Gestaltung Treppenabsatz

Beitrag von altbaubewohnerin » 19. April 2015, 10:35

Hallo,
bin ebenfalls kompletter Neuling und trete hoffentlich auch in kein Fettnäpfchen, wenn ich gleich mal meinen Senf dazugebe:)

Was für ein schönes Eckchen. Warum willst Du da überhaupt ein Möbelstück hinstellen? (Der gewünschte Virinenschrank dürfte ja auch nicht sehr tief sein.) Meine Erfahrung mit Treppenabsätzen ist die, dass es am praktischsten ist, wenn nichts den Durchgang behindert. Auf den Kabelschacht würde ich Bilder, Deko, irgendetwas Schönes stellen, sonst nichts. Eventuell ein Massivholzbrett darauf montieren, um die Ablage zu verbreitern. Eventuell das Fensterbrett aus dem gleichen Holz machen. Dann wirkt der weisse Putz , das Holz der Treppe und das Regalbrett.
viele Grüße,
Altbaubewohnerin

Tina_B
Rang: Liege
Rang: Liege
Beiträge: 328
Registriert: 13. November 2006, 21:06

Re: Gestaltung Treppenabsatz

Beitrag von Tina_B » 19. April 2015, 13:41

Hallo HansBr,
herzlich Willkommen im Forum.
Ich schließe mich hier meinere Vorgängerin an und würde Dir auch dazu raten keine Möbel hin zustellen.
Ein paar schöne Dekos und ne Pflanze die mit wenig Tageslicht auskommt. Wenn es Dir dann doch zu leer erscheint, evtl ein bodentiefen Kerzenleuchter.
Gruß Tina

Antworten