22qm großes WG Zimmer und keine Ideen =(

Wie richtet man ein Zimmer optimal ein? Welche Farben und Formen harmonieren...
Antworten
Ajax
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 2
Registriert: 1. Mai 2010, 18:17

22qm großes WG Zimmer und keine Ideen =(

Beitrag von Ajax » 1. Mai 2010, 19:40

Hi,

ich bin gerade in eine neue WG gezogen und habe nun ein knapp 21qm großes Zimmer für mich. Problem ist natürlich wieder das Einrichten des Zimmers...

Ich habe es bis jetzt noch nie hinbekommen mein Zimmer so einzurichten das es wirklich gemütlich war und zum hinsetzen eingeladen hat, was mich wirklich ärgert. Dafür habe ich wohl einfach kein Gespür ;)

Deswegen hoffe ich, das ihr mir helfen könnt und mir ein paar Einrichtungstips geben könntet.

Ich habe hier eine die Maße meines Zimmers genau abgebildet (Mit einem Laser :P )

[img]http://img205.imageshack.us/i/ausmessung.jpg/[/img]

In mein Zimmer kommt folgendes:

Eine Couch, welche 180cm breit und 87cm tief ist.
Ein Schreibtisch 150cm breit 80cm tief
Ein Couchtisch 90cm/55cm
Ein Sessel 80cm/80cm
Ein Bett 207cm/109cm
Ein Fernsehtisch mit Rollen den ich zum Nachttisch umfunktioniert habe 52cm/40cm
2 identische Schränkchen 87cm/40cm die ca. 1m hoch sind.

Ansonsten habe ich noch 2 Deckenfluter einen recht großen Subwoofer, Fernseher, Pc und Eine Anlage mit 2 ordentlichen Boxen ;)

Ich wäre euch echt super dankbar wenn ihr mir ein paar Vorschläge machen könntet. Ich bin auch gerne dabei wenn es darum geht neue Sachen auszuprobieren beziehungsweise irgendwelche Sachen zu kaufen, Streichen, Poster usw. (Achtung: Kleines Gehalt da Ausbildung).

Wenn dann alles fertig ist werde ich selbstverständlich alles fotografieren und hier ins Netz stellen ;)

lg

Ajax aka Phil

moerli
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 8
Registriert: 1. Mai 2010, 20:01

Beitrag von moerli » 2. Mai 2010, 16:50

Hallo Phil!

Also ich persönlich würde die Nische ausmalen und die Couch dort hinstellen.
Links und rechts die Schränkchen.

Das Problem ist aber, dass das Bett sonst nirgends mehr hinpasst.
Wie wärs mit nem Hochbett? ;D


LG,
moerli
[color=red]"Bunt [/color][color=orange]ist [/color][color=yellow]meine[/color][color=green] Lieblingsfarbe."[/color] - [color=blue]Walter[/color][color=purple] Gropius[/color]

Ajax
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 2
Registriert: 1. Mai 2010, 18:17

Beitrag von Ajax » 2. Mai 2010, 20:39

Ja über ein Hochbett habe ich auch schon konkret nachgedacht, was sich auch anbieten würde, da mein Vater Schreiner gelernt hat und mir das Material zuschneiden würde.

moerli
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 8
Registriert: 1. Mai 2010, 20:01

Beitrag von moerli » 3. Mai 2010, 19:38

Na dann dürfte das kein Problem sein. Vorallem der zusätzliche Stauraum wäre dann toll. ;)

Sag Bescheid, sobald du eine Lösung für die Einrichtung gefunden hast!

LG,
moerli
[color=red]"Bunt [/color][color=orange]ist [/color][color=yellow]meine[/color][color=green] Lieblingsfarbe."[/color] - [color=blue]Walter[/color][color=purple] Gropius[/color]

Holzträume
Rang: Hocker
Rang: Hocker
Beiträge: 18
Registriert: 3. Mai 2010, 22:14

Hochbett, aber wie?

Beitrag von Holzträume » 3. Mai 2010, 23:38

Hochbett ist relativ, hängt in erster Linie von deiner Zimmerhöhe ab! bei dem knappen Raumangebot wäre es natürlich ideal. Ansonsten, wenn die Höhe nicht ausreicht, du willst dir ja nicht den Kopf stoßen, könnte man die identischen Schränkchen unter das Bett bauen und den Rest mit einer Klappe versehen und in der Zimmerfarbe streichen, dann hättest du mehr Stauraum! Lad mal ein Bild deiner Möbel hoch!
Grüsse :D

Antworten